TGP KalyxX Blue Line

Das TGP für Trinkwasser

KalyxX schützt Ihren Warmwasserbereiter vor Kesselsteinablagerungen und sorgt für einen effizienten Betrieb. Keine Stromversorgung, Batterien, Chemikalien oder Filter erforderlich. TGP KalyxX verwendet ein patentiertes Turbulent Galvanic Polarization (TGP®) -Elektrodensystem, um die Bildung von Kesselsteinablagerungen an Warmwasserbereiterteilen zu unterbrechen. Im Vergleichstest war TGP KalyxX viermal wirksamer als führende elektronische Geräte zur Entfernung des Kesselsteins. TGP KalyxX ist einfach zu installieren und wartungsfrei

  • Anschluss: NPT-Buchse / G x NPT-Buchse / G
  • Patentiertes Elektrodensystem
  • Durchflussrate: bis zu 100 l/min
  • Material: rostfreier Stahl
  • Rohrtyp: Kupfer, CPVC, PVC, PEX
  • Druck: min / max Druck (Einlass): 43 Pa to 692 Pa
  • Temperatur: min / max (Einlass): 0°C to 100°C

199,98€

Hauptmerkmale

  • Reduziert die Kalkbildung auf Wasserversorgungselementen (Rohre, Ventile, Wasserhähne, Duschköpfe, Warmwasserbereiter) – Wirkungsgrad 76%.
  • Neue patentierte TGP-Technologie – Turbulente galvanische Polarisation – KEINE CHEMIKALIEN, KEINE EXTERNE ENERGIE
  • Geeignet für kaltes (Trink-) Wasser und warmes Wasser
  • NRL-Zertifikat für direkten dauerhaften Kontakt mit Trinkwasser
  • Gesundheitsprodukt – Jeder Teil des IPS besteht aus einem Material, das für den Kontakt mit Trinkwasser geeignet ist
  • Sicheres Produkt – nachgewiesene hydraulische Eigenschaften
  • TUS-Protokoll zu Druckabfall, Druckfestigkeit und Festigkeit
  • Robustes Körper (Edelstahl 1.4301) und Innenteile – 5 Jahre Garantie

Wie es funktioniert?

TGP verhindert wirksam die Bildung von festen Ablagerungen und Korrosion in Kalt- und Warmwassersystemen. Es handelt sich um einen Durchflusskörper mit innen angeordneten Elektroden in Form einer Turbine aus zwei verschiedenen elektrisch leitenden Materialien. Das Elektrodendesign ist durch ein Patent geschützt (TGP® – Turbulent Galvanic Polarization) und erzeugt einen wirbelnden Wasserfluss, der eine Änderung der Mineralstruktur verursacht. Sehen Sie, wie TGP funktioniert.
  • Eigenschaften
  • Spezifikation
  • Zertifikate
  • Zum Herunterladen
  • Verlängert die Lebensdauer und Effizienz von Warmwasserbereitern, Thermostatpatronen, Duschen, Belüftern…
  • Reduziert und verhindert Kalkablagerungen um 76,3%
  • Einfach zu installieren und wartungsfrei
  • Für den Innen- oder Außenbereich
  • Kein Strom erforderlich
  • Umweltfreundlich, frei von Chemikalien
  • Beeinflusst den Wasserdruck nicht
  • Passt sich leicht an PEX und andere Rohrtypen an
  • 2 Jahre eingeschränkte Garantie, mindestens 10 Jahre
  • Anschluss: NPT / G-Buchse x NPT / G-Buchse
  • Patentierte Scheibenzusammensetzung
  • Maximale Durchflussmenge: bis zu 4 m3 / h *
  • Material: Edelstahl
  • Rohrtyp: Kupfer, CPVC, PVC, PEX
  • Maximale Druckverluste: 43 Pa - 692 Pa *
  • Betriebstemperatur (Einlass): 0 ° C bis 95 ° C. (Optimale Temperatur für maximalen Wirkungsgrad Min / Max (Einlass): 0 ° C bis 60 ° C)

* hängt vom Modell ab

  •  

Häufig gestellte Fragen

Der Einbau ist in kurzer Zeit und äußerst platzsparend möglich. TGP Kalyxx ist für die Wasseraufbereitung bestimmt. Hierfür wird lediglich ein gerade verlaufender Rohrleitungsabschnitt von ca. 30cm länge benötigt. TGP Kalyxx Systeme können senkrecht, waagrecht oder in jedem beliebigen Winkel in die Rohrleitung integriert werden. Sollte nicht genügend Platz vorhanden sein, so empfiehlt sich das Verlegen einer sogenannten Schleife.

Die TGP KalyxX Premium Kalkschutzanlage kann durch alle Installationsunternehmen bzw. Fachunternehmen der SHK Branche (Sanitär, Heizung, Klima) eingebaut werden. Es wird keine besondere Produktschulung benötigt. Die jedem Produkt beiliegende Installations- und Bedienungsanleitung enthält alle notwendigen Informationen für den Einbau.

Nein, TGP Kalyxx benötigt keinerlei Verbrauchsmaterial. Der Gedanke hinter TGP Kalyxx ist, ein Produkt anzubieten, das höchste Anwenderfreundlichkeit und Trinkwassersicherheit gewährleistet. Während der gesamten Lebensdauer müssen keine Verbrauchsmittel wie z.B. Salz, Katalysatorgranulate, Filterkartuschen oder Chemie erneuert werden.

TGP Kalyxx ist eine Kalkschutzanlage ohne Salz, die am Hauswasseranschluss eines Gebäudes nach der Wasseruhr installiert wird.

Durch den konsequenten Verzicht auf den Einsatz von Verbrauchsmaterialien und die völlige Wartungsfreiheit fallen bei der Verwendung von TGP Kalyxx keine Folgekosten an.

Den Wirkungseintritt können wir nach ca. 1 bis 2 Wochen beobachten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie feststellen, dass sich alte Kalkablagerungen aus älteren Wasserleitungen ausgewaschen haben.